Geistiges Heilen • Energiearbeit • Lebensberatung

 




Chakraphon-Klangmassage

Die Klangstäbe des Chakraphons werden auf die 13 Hauptgelenke des Körpers gelegt, damit diese Energien wieder frei fließen können und den Körper zusätzlich entspannen. Mit den 14 Tönen des Chakraphon wird die ursprüngliche Matrix im Menschen wieder in Erinnerung gerufen. Das kollektive und individuelle Programm des Mangels, der Begrenzung, der Trennung und des Leids wird umgewandelt in das Programm der Fülle, Freiheit, Einheit und Freude.

Das menschliche Herz hat im Zustand der Liebe und Freude eine Grund-schwingung von 8 Hz. Das entspricht auch der Hauptresonanzfrequenz der Erde, der sogenannten Schumann-Frequenz und zugleich den Alphawellen des menschlichen Gehirns. Letztere herrschen in einem Zustand entspannter Wachheit und beginnender veränderter Bewusstseinszustände vor. Ein liebendes Herz, ein entspannter Geist und das elektromagnetische Schwingungssystem der Erde liegen also wortwörtlich auf „einer Wellenlänge“.

Daher stehen die Klänge in Resonanz mit den entsprechenden Energiezentren (Chakren) des Menschen. Durch das intuitive Anklingen der jeweiligen Klänge, wird über das Gehör durch die dem Körper eigene Intelligenz, der Klang, die Schwingung, demzufolge die Information an die Stelle geführt, wo ein Ausgleich benötigt wird. Eine Klangmassage ist tiefgreifend vielfältig und kann folgendes bewirken:

  • Tiefenentspannung und Harmonie
  • Lösen von Denkblockaden
  • Bessere Entscheidungsfähigkeit
  • Entwicklung von Urvertrauen
  • Klarere Träume

Investition: 39 €



Die Arbeit mit dem Chakraphon ersetzt nicht den Arzt oder Heilpraktiker.